Willkommen auf unserer Bildungsplattform, einem spannenden Bestandteil des Erasmus+ Emotional Distance Learning-Projekts

Juli 12, 2024 19:49
new-home-circles

Projekt Information

Ziel des Projekts ist die Erstellung eines Schulungsprogramms, das sowohl für Pädagogen als auch für erwachsene Lernende in formellen und informellen Bildungsumgebungen konzipiert ist. Dieses Programm vermittelt ihnen wirksame Techniken für den Umgang mit den intensiven Emotionen, die beim Online-Lernen entstehen, und unterstützt sie so bei der Bewältigung der sozialen und persönlichen Herausforderungen, die mit dem Fernunterricht verbunden sind.

Ziel des Projekts ist es, die umfangreiche Literatur und Forschung des vergangenen Jahres in den Bereich der Online-Erwachsenenbildung zu bringen. Diese Literatur hat die Bedeutung der Einbeziehung emotionaler Managementinstrumente in die Bildung hervorgehoben. Ziel des Projekts ist es, das Bewusstsein für die psychologischen und emotionalen Auswirkungen von Online-Schulungen zu schärfen. Ziel ist es außerdem, die Auswirkungen der Online-Bildung unter Berücksichtigung sowohl individueller als auch gesellschaftlicher Perspektiven zu untersuchen. Darüber hinaus versucht das Projekt, Bereiche zur Verbesserung der emotionalen Intelligenz im Bildungsprozess zu identifizieren.

Projektergebnis 3: INNOVATIVES TRAININGSÖKOSYSTEM FÜR EMOTIONALES DIGITALES LERNEN:

Das aktuelle Bildungsumfeld, ähnlich einem biologischen Ökosystem, in dem verschiedene Arten in einem gemeinsamen Lebensraum koexistieren, wird die Emotionen von Schülern und Pädagogen als wesentliche Komponenten im Kontext von EdTech (Bildungstechnologie) integrieren, die zur Generierung und Vermittlung von Bildungsinhalten und gleichzeitig zur Förderung von einer Kultur der Emotionen beim Lernen.

Diese Integration zielt darauf ab, Verhaltensänderungen in Bezug auf herausfordernde Emotionen bei Schülern und Trainern zu fördern, was letztendlich zu einer verbesserten Leistung und der Entwicklung ihrer vorhandenen Soft Skills führt.

„Die Kurse und ihre umfangreichen Ressourcen wurden gemeinsam von einem Konsortium aus Bildungseinrichtungen entwickelt, darunter der Hochschule Wismar (Deutschland), Babel Idiomas (Spanien), Indepcie (Spanien), Skill Up (Italien), Eurospeak (Irland) und Akadimos (Griechenland) und zielen darauf ab, emotionale Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus den folgenden Bedrohungen im Bereich des Online-Lernens ergeben. Die derzeit laufenden Kurse konzentrieren sich auf die Bewältigung der folgenden Herausforderungen, die sich aus Online-Unterricht und Fernunterricht ergeben.

Kurse

check-blue

Technische Probleme

check-blue

Fehlende Kommunikation

check-blue

Anpassung von Materialien und Aktivitäten in der Online-Lehre

check-blue

Schlechtes Zeitmanagement

check-blue

Emotionale Distanz

check-blue

Gruppenaktivitäten

check-blue

Aufbau einer Beziehung

check-blue

Angst vor Veränderungen

Module

check-blue

Technische Probleme – Intrapersonal

check-blue

Angst vor Veränderungen – Zwischenmenschlich

check-blue

Aufmerksamkeit bewahren – Intrapersonal

check-blue

Ermüdung der Schüler – Intrapersonal

check-blue

Fehlende Kommunikation – Intrapersonal

check-blue

Aufbau einer Beziehung – Intrapersonal

check-blue

Emotionale Distanz – Intrapersonal

check-blue

Schlechtes Zeitmanagement – Intrapersonal

Jeder Kurs umfasst drei digitale Tools, die den Teilnehmern grundlegende Fähigkeiten vermitteln sollen, um die negativen Auswirkungen der zuvor genannten Bedrohungen abzumildern.

Die Teilnahme an den Kursen unserer Partner ist völlig kostenlos